Wann erfahre ich die Operationszeit und die Zeit, zu der in der Klinik sein muss?

 
Welche Unterlagen muss ich mitbringen?
Für das bevorstehende Narkosevorgespräch bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • einen ausgefüllten Anästhesie-Fragebogen (Anamnesebogen), den Sie in der Regel zuvor von Ihrem Operateur erhalten haben
  • Ihre Krankenversichertenkarte
  • Einen Überweisungsschein, ausgestellt für die Anästhesie, von Ihrem Operateur oder Hausarzt
  • Untersuchungsbefunde (EKG und Blutuntersuchung), die Ihr Hausarzt in der Regel VOR dem Narkosevorgespräch angefertigt hat, sofern erforderlich
  • eine Liste der Medikamente, die Sie aktuell einnehmen
  • ggf. Allergiepass
  • ggf. Anästhesie-Ausweis
Was ist ein Anästhesie-Ausweis?

Dieser Ausweis dient dem Anästhesisten zur Information über Besonderheiten und Schwierigkeiten bei vorausgegangenen Narkosen.

Der Ausweis sollte dem Anästhesisten vor einer Anästhesie vorgelegt werden. Für Notfälle empfiehlt es sich, den Anästhesieausweis stets bei sich zu tragen.

Ein Muster steht Ihnen unter diesem Link zur Verfügung:
ansichtsexemplar-anaesthesie-ausweis-pdf

Kann ich mit dem Bus fahren?
  • Anreise zur Operation

    Für den Weg in die Praxis oder Klinik können Sie selbstverständlich öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

  • Heimweg nach der Operation

    Für den Heimweg nach der Operation sind öffentliche Verkehrsmittel ausgeschlossen.

Wo kann man parken?
  • OP.Z in der PraxisKlinik Kiel

    Die PraxisKlinik verfügt über eine kostenpflichtige Tiefgarage (1 € je angef. Stunde), kostenfreie Parkplätze sind in begrenzter Zahl im Umkreis des Hauses vorhanden und fußläufig zu erreichen.

    • Helios Klinik Kiel

      Kostenfreie Parkplätze sind in begrenzter Zahl im Umkreis der Klinik vorhanden und fußläufig zu erreichen.

    • Klinik Flechsig in Kiel

      Es können die kostenpflichtigen Parkplätze des Städt. Krankenhauses Kiel genutzt werden. Es stehen im Umkreis der Klinik kostenfreie Parkplätze zur Verfügung (bspw. Wilhelmplatz), die fußläufig zu erreichen sind.

    • HNO med. Nord, Rendsburg

      Es stehen kostenpflichtige Parkplätze im Parkhaus Wallstraße zur Verfügung. Es stehen im Umkreis der Klinik in begrenzter Zahl kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Wann erfahre ich die Operationszeit und die Zeit, zu der in der Klinik sein muss?
Am Tag des Narkosevorgesprächs erhalten Sie von uns einen Informationsbogen und eine Telefonnummer, unter der Sie Ihre Operationszeit erfragen sollen. Für diese Auskünfte steht Ihnen in der Praxis Ihres Operateurs oder in der jeweiligen Klinik eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter am Werktag (Montag bis Freitag) VOR Ihrer Operation gern zur Verfügung.
Was mache ich, wenn ich mich verspäte?
Bei einer Verspätung muss Ihre Operation eventuell abgesagt werden. Setzen Sie sich in jedem Fall mit der Klinik/dem OP-Zentrum in Verbindung und erfragen Sie das weitere Vorgehen.
Was bedeutet „nüchtern“? - Wann darf ich vor der Operation das letzte Mal essen, trinken oder rauchen?
Vor der Operation/Narkose sollten Sie weder gegessen, getrunken, Bonbons gelutscht, Kaugummi gekaut oder geraucht haben. Auch dann nicht, wenn mit Ihnen ein örtliches Betäubungsverfahren (bspw. Regionalanästhesie des Armes) besprochen wurde. Aus verschiedensten Gründen kann es notwendig sein, dass wir uns mit Ihnen für ein anderes Anästhesieverfahren entscheiden müssen.

Für Erwachsene gilt:
  • Ab 0.00 Uhr nicht mehr essen (auch keine Süßigkeiten, Obst oder Kaugummi).
  • Ab 0.00 Uhr besteht absolutes Rauchverbot!
  • Bis 4 Stunden vor der geplanten Aufnahme ist das Trinken klarer Flüssigkeiten gestattet (Tee oder stilles Wasser).
Für Kinder (bis 10 Jahre) gilt:
  • Bis 6 Stunden vor der geplanten Aufnahme nicht mehr essen (auch keine Süßigkeiten, Obst oder Kaugummi)
  • Bis 2 Stunden vor der geplanten Aufnahme ist das Trinken klarer Flüssigkeiten (keine Milch!) in kleinen Mengen (1 Glas) gestattet.
Für Säuglinge und gestillte Kinder gilt
  • Die Vorgehensweise wird mit den Eltern im persönlichen Gespräch abgestimmt.
Vor meiner OP habe ich geraucht, ein Kaugummi gekaut oder ein Bonbon gelutscht – was passiert jetzt?

Im Narkosevorgespräch haben wir Sie über die Notwendigkeit der präoperativen Nüchternheit aufgeklärt.

Auch wenn mit Ihnen ein Regionalanästhesieverfahren besprochen wurde, ist die Einhaltung des Nüchternheitsgebotes erforderlich, falls wir uns kurzfristig für ein geändertes Narkoseverfahren entscheiden müssen.

Durch das Kauen von Kaugummi oder das Lutschen eines Bonbons, ebenso wie das Rauchen einer Zigarette wird Ihr Magen zur Produktion von Magensaft angeregt.

Dies kann während der Narkose zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.

Aus diesen Gründen verschweigen Sie diese Dinge bitte nicht.

Welche Medikamente soll ich/darf ich vor der Operation einnehmen?
Die Medikamenteneinnahme wird mit Ihnen im Rahmen des Narkosevorgesprächs besprochen. Zu gerinnungshemmenden Medikamenten wie z.B. Marcumar oder Einnahme von Metformin verweisen wir auf die » Informationen für Ärzte.
Nach einem ambulanten Eingriff: Wann kann ich abgeholt werden?
  • In der Regel können Sie sich 2 bis 3 Stunden nach der Operation von einer erwachsenen Person abholen lassen. Erfragen Sie bitte beim Eintreffen in der Klinik Ihre genaue Abholzeit. Ihr Abholer sollte am Operationstag telefonisch für uns/für Sie erreichbar sein.
  • Erwachsene Begleitpersonen von Kindern müssen die Zeit in der Klinik/Praxis durchgängig für uns ansprechbar sein – auch im Aufwachraum!
Wo kann ich einen „Taxischein“ bekommen?
Sollten Sie für den Tag der Operation und/oder die Zeit danach einen sog. „Transportschein“ für die Taxifahrt nach Hause benötigen, erhalten Sie diesen von Ihrem Operateur. Für welche Fahrten Ihre Krankenversicherung die Kosten übernimmt und ob Sie die Kostenübernahme vorher beantragen müssen, können Sie in dieser Patienteninformation vom Praxisnetz Kiel nachlesen: →Download Merkblatt
Warum muss ich ein Frühstück mitbringen, obwohl ich Zuhause auch nicht frühstücke?
Damit Sie nach einer ambulanten Operation wieder nach Hause entlassen werden können, ist es notwendig, dass wir uns von Ihrer Fähigkeit zur Aufnahme von fester Nahrung überzeugen. Dazu ist es u.a. nötig, dass Sie leichte, aber feste Nahrung (Bananen, Toast, leicht belegtes Brötchen) zu sich nehmen.
Warum muss ich mich abholen lassen?
Vereinzelt kann es nach einer Narkose zu einer Kreislaufschwäche oder verminderter Reaktionsfähigkeit kommen. Aus diesem Grund dürfen Sie unsere Räumlichkeiten ausschließlich in Begleitung verlassen und selbst nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.
Wo erhalte ich ggf. eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?
Sollten Sie für den Tag der Operation und/oder die Zeit danach eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung benötigen, erhalten Sie diese von Ihrem Operateur.
Wann und wohin gehe ich zur Nachuntersuchung?
In der Regel wird Sie der Operateur am nächsten Tag/innerhalb der nächsten Tage zur Nachuntersuchung einbestellen. Hierzu begeben Sie sich bitte wieder in die Praxis des Operateurs. Einen Termin erhalten Sie ggf. am Operationstag von Ihrem Operateur.

Cookie-Hinweis

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website nutzen wir Cookies. Weitere Cookies werden ggf. durch Drittanbieter in Ihrem Browser gesetzt (z.B. durch die Anfahrtkarte). Bitte entscheiden Sie selbst, welche unserer Dienste Sie nutzen möchten. Infos zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie hier ».

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Impressum | Datenschutz

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wenn Sie alle Cookies zulassen, werden Ihre persönlichen Daten ggf. via Cookies von YouTube (ein Dienst von Google) oder von Cookies unserer Anfahrtkarten (OpenStreetMap) erfasst.
  • Wir empfehlen: Drittanbieter-Cookies blockieren. Sie können die Dienste jederzeit nachladen.:
    Wenn Sie nur Cookies zulassen, die im Rahmen unserer Seitenfunktionen gesetzt werden, werden die Angebote von Drittanbietern blockiert und für Sie ausgeblendet. Sie können diese Funktionen bei Bedarf jederzeit nachladen.
  • Ohne Drittanbieter und ohne die statistische Auswertung (Wir können erhobene Daten nicht zu Ihrer Person zurückverfolgen! Serverstandort: Deutschland.):
    Mit dieser Option werden nur noch technisch notwendige Cookies gesetzt, inklusive des Cookies, mit dessen Hilfe wir Ihnen diese Auswahlfunktion anbieten. Wir würden es sehr bedauern, wenn Sie zusätzlich zu den Drittanbietern auch unsere Websiteanalyse abschalten. Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken nutzen wir kein Google Analytics und erfassen alle Informationen so, dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück