Narkosevorgespräch

 
Voruntersuchung und Aufklärung
Narkosevorgespräch

Wir erklären alles ganz genau

Immer dann, wenn Anästhesisten („Narkoseärzte“) tätig werden sollen, ist es notwendig, dass sie ihre Patienten zuvor gut kennenlernen. Deshalb findet in den Tagen oder wenige Wochen vor einer geplanten Operation eine Voruntersuchung mit anschließender Aufklärung durch eine Anästhesistin oder einen Anästhesisten statt, die so genannte „Prämedikationsuntersuchung“. Eine solche Voruntersuchung ist erforderlich, um für Sie oder Ihr Kind ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu erreichen.

Vorgespräche finden an einem unserer Standorte statt.
Eine stationäre Aufnahme ist hierfür nicht erforderlich!

Sie erhalten von uns zunächst einen Fragebogen zu möglichen, bei Ihnen vorliegenden oder früher einmal durchgemachten Erkrankungen. Falls Sie gegenwärtig Medikamente (z.B. zur Behandlung eines Bluthochdrucks oder eines Diabetes mellitus) einnehmen, benötigen wir die Angabe der Namen dieser Medikamente. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen aus, soweit es Ihnen möglich ist. Unklare Fragen werden in dem späteren Gespräch mit der Anästhesistin oder dem Anästhesisten geklärt. Dabei werden wir Ihnen das für Sie am besten geeigneten Schmerzbetäubungsverfahrens erklären und Ihnen auch einige wichtige Verhaltensmaßregeln (z.B. Einhalten von Nüchternheit vor der Operation, Verhalten nach der Operation) mitgeben. Wir bitten Sie, sich in Ihrem eigenen Interesse genau an diese Verhaltensregeln zu halten.

Wir erklären Ihnen alles ganz genau

Wir werden Sie über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufklären. Des Weiteren werden wir Sie über die Überwachung und Behandlung durch uns in den Stunden nach der Operation informieren.

Wir freuen uns, wenn Sie das Narkosevorgespräch nutzen, um offene Fragen – im Zusammenhang mit der Narkose – mit uns zu besprechen. Wir meinen, dass eine gute Information dazu beiträgt, dass Sie sich bei uns gut betreut fühlen.

Cookie-Hinweis

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website nutzen wir Cookies. Weitere Cookies werden ggf. durch Drittanbieter in Ihrem Browser gesetzt (z.B. durch die Anfahrtkarte). Bitte entscheiden Sie selbst, welche unserer Dienste Sie nutzen möchten. Infos zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie hier ».

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Impressum | Datenschutz

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wenn Sie alle Cookies zulassen, werden Ihre persönlichen Daten ggf. via Cookies von YouTube (ein Dienst von Google) oder von Cookies unserer Anfahrtkarten (OpenStreetMap) erfasst.
  • Wir empfehlen: Drittanbieter-Cookies blockieren. Sie können die Dienste jederzeit nachladen.:
    Wenn Sie nur Cookies zulassen, die im Rahmen unserer Seitenfunktionen gesetzt werden, werden die Angebote von Drittanbietern blockiert und für Sie ausgeblendet. Sie können diese Funktionen bei Bedarf jederzeit nachladen.
  • Ohne Drittanbieter und ohne die statistische Auswertung (Wir können erhobene Daten nicht zu Ihrer Person zurückverfolgen! Serverstandort: Deutschland.):
    Mit dieser Option werden nur noch technisch notwendige Cookies gesetzt, inklusive des Cookies, mit dessen Hilfe wir Ihnen diese Auswahlfunktion anbieten. Wir würden es sehr bedauern, wenn Sie zusätzlich zu den Drittanbietern auch unsere Websiteanalyse abschalten. Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken nutzen wir kein Google Analytics und erfassen alle Informationen so, dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück